Brotzeitmühle

Brotzeitmühlen

Als Mühlwerk verwende ich ausschließlich Keramikwerke der Firma CRUSH GRIND®, die für eine sehr lange Lebensdauer (25 Jahre Garantie auf Keramikteile) stehen und die Möglichkeit eröffnen, verschiedene Substanzen, wie z.B. Pfeffer, Salz, Kräuter zu verwenden.

CRUSH GRIND ® ist stufenweise verstellbar (feiner und grober Mahlgrad) und behält zuverlässig seine Einstellung.

CRUSH GRIND ® ist leicht zu reinigen. Drehen Sie die Stellschraube nach links ab und entfernen Verschmutzungen und Ablagerungen mit einem Pinsel.

Die Oberflächen der Mühlen werden von mir meist nur geölt (Chestnut-lebensmittelechtes ÖL). Sie können Ihre Mühle pflegen, indem Sie sie mit einem feuchten Tuch reinigen und anschließend mit klarem Lebensmittelöl leicht einreiben.

Befüllen Sie die Mühle, indem Sie den Kopf der Mühle abziehen.

Bei kleinen Ausführungen müssen Sie die Mühle von unten befüllen, indem Sie die Stellschraube entfernen.

Zusätzlich zur Pfeffermühle ist bei den Brotzeitmühlen im Kopf der Mühle noch ein dns-Streuereinsatz verbaut. Füllen Sie diesen mit Salz oder einem anderen Gewürz Ihrer Wahl, indem Sie mit einer 2 EURO- Münze den Deckel abschrauben.

Brotzeitmühlen

Sortieren nach: